• Erster Berliner Judo Club 1922 e.V.
    Herzlich Willkommen!
  • Aikido, Judo, Ju-Jutsu, Kali, Arnis & Eskrima, BJJ
    und viele weitere Sportarten ....
  • Olympisches Edelmetall
    Bronze in Rio 2016
  • Vier Wochen kostenfreies Probetraining
    Kommt vorbei und lernt uns kennen!

Rehabilitationssport

Das Ziel des Rehabilitationssports (Reha-Sport) ist es, die Gesundheit eines jeden wieder herzustellen und zu fördern. Die Steigerungvon Koordination und Flexibilität, die Stärkung von Kraft und Ausdauer unterstützen den Reha-Sportler bei der Verbesserung seiner Lebensqualität.

Ganz nebenbei werden durch den Reha-Sport auch das Selbstwertgefühl und die Selbstwirksamkeit erhöht. Daneben werden die allgemeine Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit bei chronischen Krankheiten oder Behinderungen verbessert. Die positiven Wirkungen von Sport auf die Psyche sind unumstritten. So fördert regelmäßige und ausgewogene Bewegung die soziale und psychische Stabilisierung des von Krankheit oder Behinderung bedrohten Menschen. Reha-Sport wird auf ärztliche Verordnung als ergänzende Leistung erbracht  und von den Krankenkassen zeitlich befristet finanziert.

Erweiterung des Reha-Sport-Angebots beim EBJC
Seit knapp zwei Jahren bietet der EBJC Rehabilitationssport für Orthopädische Erkrankungen an. Bisher war die Nutzung dieses Angebots nur einmal in der Woche möglich. Durch eine neue Kooperation dem Verein der Baugenossenschaft IDEAL, den Idealisten e.V., können wir Reha-Sport nun an zwei Tagen anbieten. Die Idealisten e.V. stellen uns dafür ihre Räumlichkeiten kostenfrei zur Verfügung. Start für den zweiten wöchentlichen Termin ist der 5. Februar 2014. Willkommen sind Sportler mit einer Reha-Sport-Verordnung für orthopädische Erkrankungen und EBJCer, die auf diesem Weg dazu beitragen möchten, ihre Gesundheit zu erhalten. Für Reha-Sportler ist dieses Angebot kostenfrei.

Trainingszeiten:
Montag 17:45 - 18:45 Uhr, SH Hermann-Sander-Schule, Mariendorfer Weg 69, 12051 Berlin
Mittwoch 16:00 - 17:00 Uhr, Mitgliedertreff Britz, Franz-Körner-Straße 61 a, 12347 Berlin
Weitere Informationen gibt es bei Barbara Westphal unter 030 606 95 80.