• Erster Berliner Judo Club 1922 e.V.
    Herzlich Willkommen!
  • Aikido, Judo, Ju-Jutsu, Kali, Arnis & Eskrima, BJJ
    und viele weitere Sportarten ....
  • Olympisches Edelmetall
    Bronze in Rio 2016
  • Vier Wochen kostenfreies Probetraining
    Kommt vorbei und lernt uns kennen!

News

Frohe Weihnachten

Der EBJC blickt auf ein schönes Jahr zurück. Wir hatten viel zu lachen und zu feiern.

 

Die Highlights setzten in diesem Jahr mit Sicherheit Alicia mit ihrem 5. Platz bei der Junioren-WM im Ju-Jutsu und natürlich Laura mit ihrem Vize-Weltmeistertitel bei der Judo-WM in Rio.

Weiterlesen: Frohe Weihnachten

Neukölln ehrt Laura mit der Goldenen Nadel

Berlin-Neukölln hat am letzten Samstag unsere Vize-Weltmeisterin mit der goldenen Nadel geehrt. Im Rahmen eines Empfanges mit Ehrengästen aus dem Bundestag, dem Abgeordnetenhaus, dem Bezirk und vielen weiteren Gästen hielt der Bürgermeister von Berlin-Neukölln Heinz Buschkowsky die Laudatio auf Laura.

Weiterlesen: Neukölln ehrt Laura mit der Goldenen Nadel

1. Peta Pawelz Gedenkturnier

Am 30. November lud der SC Bushido Berlin zu Ehren des verstorbenen Peta Pawelz zu einem Mannschaftsturnier der etwas anderen Sorte ein.
Idee war es, eine Mannschaft aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, bestehend aus weiblichen und männlichen Judoka, an den Start zu bringen.

Weiterlesen: 1. Peta Pawelz Gedenkturnier

Erwachsenen-Judo: Neue Trainingszeiten

Wie schon im Training angekündigt werden wir ab 2014 die Trainingszeiten für die erwachsenen Judoka verändern. Statt freitags von 19.45-21.15 Uhr trainieren wir ab dem Jahreswechsel donnerstags 20.00-21.30 Uhr in der oberen Halle.

 BuYoga  - eine völlig neuartiges Sportangebot beim EBJC

Ab dem 09.01.2014 gibt es ein vollkommen neu entwickeltes Sportangebot beim EBJC. BuYoga verbindet verschiedene Yogastile mit Elementen fernöstlicher Kampfsportarten. Ziele des Trainings sind die Kräftigung des ganzen Körpers, die Erhöhung der Beweglichkeit und die Verbesserung des Körpergefühls. Zusätzlich vertieft BuYoga bei Budosportlern das technische Verständnis.